Der Fachbereich Tasteninstrumente veranstaltet regelmäßig Projekttage. Initiatorin war bisher die ehemalige Klavierfachbereichsleiterin Gabriele Kwaschik. Die Klavierprojekttage stehen immer unter einem bestimmten Thema:

2016
Polyphonie
Wie vielschichtig Werke für Klavier oder Akkordeon sein können und wie man das auch anders darstellen kann, bewiesen wieder die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Wettbewerbs. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt.


2013
Entdeckermesse KMC
Wie kann man die Form eines Stückes auch noch anders darstellen? Unter diesem Motto waren wieder interessante und kreative Beiträge zu erleben und natürlich: tolles Klavierspiel.


2011
Clas & Sic
Diese Projekttage stehen ganz im Zeichen der Klassik und des vierhändigen Klavierspiels und natürlich spielt Kreativität wieder eine große Rolle im Wettbewerb um die ersten Plätze.


2010
Romantik
Dieses Mal findet ein Wettbewerb mit Stücken von Robert Schumann statt.


2009
Harry und Gretel
Die Klavierschüler und -schülerinnen suchen sich Partner und Partnerinnen mit anderen Instrumenten oder Gesang zum gemeinsamen Musizieren und stellen sich dem Wettbewerb. Jury sind wieder die Teilnehmer und Teilnehmerinnen selbst.


2008
Die vier Temperamente
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigen bei diesem Wettbewerb auf dem Klavier oder Akkordeon ein Stück passend zu einem der 4 Temperamente und dazu einen kreativen Beitrag. Vom Tanzen übers Malen bis hin zu Akrobatik ist alles dabei.


2007
Czerny-Olympiade
Ein Wettbewerb, bei dem um die Wette Czerny-Etüden gespielt werden. Das Besondere: Es gibt eine Schülerjury, die sich aus den Teilnehmerinnen und Teilnehmern selbst zusammensetzt. Ein gelungenes Experiment!

© 2019 Kreismusikschule und Kreisvolkshochschule Potsdam-Mittelmark GmbH. Alle Rechte vorbehalten.